INSTAGRAM FÜR VERBÄNDE, NPOs UND INSTITUTIONEN

NICHT ABSEITS STEHEN
Instagram vereint heute über eine Milliarde NutzerInnen. Hinter dieser gigantischen Zahl versteckt sich, ganz konkret, auch ein mindestens vier-, eher aber ein fünf- bis sechsstelliges Potential für Verbände, NPOs, Institutionen und ihre Anliegen.

Instagram ist, ganz einfach, die richtigste und wichtigste Social Media-Plattform, die Organisationen heute und in den nächsten Jahren als Kommunikations-, Marketing-, Multiplikations- und Spenden-Tool nutzen können.

Unser Kurs bringt Teilnehmende auf ein Niveau, auf dem sie diese attraktive Plattform souverän und kompetent, vor allem aber so, dass sie nicht in der Masse der Nutzer untergehen — gewinnbringend also — nutzen können.

INHALT
In diesem Kurs zeigen wir ganz praktisch

  • was das professionelle Instagram-Business-Profil umfasst
  • wie man das eigene Image auf Instagram positiv schärft
  • was die kompetente Instagram-Moderation umfasst
  • wie eine Communitiy entsteht und wie man Vertrauen schafft
  • wie man über Instagram Botschaften vermittelt
  • welche Tonalität und Sprache wirkt
  • wie Storytelling auf Instagram funktioniert
  • worin sich die einzelnen Inhalts-Formate unterscheiden
    und wie sie wirken
  • wie man vorhandene Inhalte clever nutzt
  • wie neuer gewinnbringender Content generiert wird
  • wie man mit von Nutzern generierten Inhalten umgeht 
  • wie und wann man Aktualitäten sinnvoll kommuniziert
  • wie man mit Feedback umgeht
  • wie man die Plattform effizient und zeitsparend nutzt
  • wo Instagram die Website ergänzt
  • wo Stolpersteine warten
  • welche rechtlichen Richtlinien zu beachten sind

ZIEL
Hauptziel des Kurses ist, Ihr Selbstverständnis, Ihre Anliegen und Botschaften über Instagram so zu transportieren, dass das Interesse an Ihrer Organisation spürbar zunimmt.

DETAILS
Dauer: 10.00 bis 17.00 Uhr
Min. Teilnehmerzahl: 6 Personen
Max. Kapazität: 18 Personen
Kurssprache: deutsch

AN WEN RICHTET SICH DER KURS? 
Verbände, NPOs, Institutionen und andere Organisationen, die Instagram als progressive (und unverzichtbare) Plattform zur direkten Ansprache und Aktivierung der Bevölkerung nutzen möchten.

68% der Instagram-Nutzerinnen sind Frauen. Wir ermutigen daher insbesondere auch die weibliche Teilnahme.

REFERENT
Oliver Kerstholt ist Kommunikations-Profi, Texter und Inhaber von The
St. Moritzer — Studio für unangepasste Kommunikation. Aktivierungs- und Content-Strategien sowie die publikumsnahe Nutzung von Instagram gehören zu seinen Kernkompetenzen .
Sein Instagram-Account @shesgotagun nennt die Schweizer SonntagsZeitung "den coolsten der Schweiz".

VORAUSSETZUNGEN

  • Smartphone mit aktueller Instagram-App
  • Freude an einem inspirierenden Kurstag und am lebendigen Austausch mit Gleichgesinnten
  • Ein bestehendes Instagram-Profil ist keine Voraussetzung.
  • Vorkenntnisse im Online-Marketing sind nicht nötig.