Wenn Roger Federer nach einem wichtigen Turniersieg sagt "diesen Sieg feiern wir wie Rockstars”, wie er das etwa nach seinem  18. Grand Slam-Triumph an den Australian Open 2017 getan hat*, spricht er ein Gefühl aus, das man(n) kennt. Den Wunsch auszubrechen und den inneren Rockstar zu befreien.

Dieser Wunsch ist die Grundidee hinter der neuen Marketing-Kooperation ROCK ’N’ ROLL-HOTELS, die wir ab Herbst 2018 anbieten.

ROCK ’N’ ROLL-HOTELS

EIN INNOVATIVER WEG ZU NEUEN GÄSTEN

HINTERGRUND

Ein guter Weg, neue Gästen zu gewinnen, ist, unerfüllte Bedürfnisse wie das oben beschriebene zu erkennen und diese mit einem nicht kopierbaren Angebot zu befriedigen. Genau das tut diese neue Marketing-Kooperation: Sie macht den weit verbreiteten Wunsch, dem eigenen Leben etwas mehr Rock ’n’ Roll zu verleihen, zum Reisemotiv und bietet Gästen der teilnehmenden Hotels die Möglichkeit, sich einen unerfüllten Jugendtraum zu erfüllen: Das Beherrschen einer Rock-Gitarre.

Rock ’n’ Roll wird somit zur Klammer, das Erlernen des Gitarrenspiels zum Motiv für die Vermarktung einzelner Zimmer Ihres Hauses.

Die Zielgruppe? Im Kern europäische Männer ab 45. Sie sind zahlungskräftig, bereit, sich Zeit für sich selbst zu nehmen und... sie werden von touristischen Anbietern bisher kaum umworben.  

UMSETZUNG

Hotels behalten grundsätzlich ihre bestehende Positionierung, ihre Zugehörigkeit zu bewährten Vermarktungs-Organisationen, ihre Preisstruktur etc.

Für die Mitgliedschaft in der Kooperation Rock ’n’ Roll-Hotels bestimmt jedes Haus selbst die Anzahl Zimmer, die es unter der Kooperation anbieten möchte und richtet diese thematisch ein. Die Rock ’n’ Roll-Zimmer zeichnen sich durch unverwechselbare, aber zum Stil des Hauses passende Einrichtung aus; Gäste stellen sofort fest: Hier rockt es.

Wir stellen Ihnen, bzw. Ihren Gästen das Rock ’n’ Roll-Instrument schlechthin zur Verfügung: Eine elektrische Gitarre. Darüber hinaus einen Verstärker und die inhaltlichen Grundlagen zum Erlernen des Gitarren-Spiels. In unserem internationalen Netzwerk und über eine eigene Online-Plattform vermarkten wir das Angebot und sorgen, saisonunabhängig, für neue Gäste.

Zur Teilnahme an der Kooperation ist jede Hotel-Kategorie geeignet, denn vermarktet wird ein Lebensgefühl, das Kunden innerhalb ihres gewohnten Klassifikations-Standards anspricht.

Pro Ort wird nur ein Hotel in die Kooperation aufgenommen.

KERNZIELGRUPPE

Europäische Männer zwischen 45 und 64 Jahren, die endlich Gitarre spielen lernen wollen. 

Psychogramm
Vgl. Konzept

Gast im Rock 'n' Roll-Hotel
Kernzielgruppe sind kaufkräftige
45- bis 64-jährige Männer aus Europa

Potential
Rund 18% der europäischen Bevölkerung sind 45- bis 64-jährige Männer. Das Potential für Schweizer Hotels ist damit enorm. Alleine in der Schweiz, Deutschland, Benelux und Skandinavien umfasst unsere Zielgruppe gut 24 Mio. Personen. 

ERWEITERTE ZIELGRUPPEN

Vgl. Konzept

ERGÄNZENDE ZIELGRUPPEN

Attraktiv sind auch Anschlussbuchungen von Partnerinnen und/oder Familie der Kernzielgruppe, z. Bsp. am Wochenende nach einem erfolgreichen Musik-Aufenthalt.

VORTEILE FÜR HOTELS

Die Vorteile der Vermarktung als Rock 'n' Roll-Hotel liegen vorab in der Themen-Exklusivität, den unverbrauchten Distributions-Kanälen sowie im internationalen Vermarktungs-Netzwerk und der eigenen, kommissionsfreien, Online-Plattform.

Sie beschränken sich aber nicht allein darauf.

Vorteile der Vermarktung als Rock 'n' Roll-Hotel

Vorteile der Vermarktung als Rock 'n' Roll-Hotel

Vorteile der Mitgliedschaft in der Kooperation

Vorteile einer Mitgliedschaft bei den Rock 'n' Roll-Hotels

WEITERE INFORMATIONEN

Weiterführende Informationen und die konkrete Leistungsübersicht für diese Kooperation gehen aus dem Konzept hervor, das Sie hier bestellen können.

Gerne steht Ihnen Oliver Kerstholt auch persönlich zur Verfügung, um die Idee, das Konzept und die Erfolgsaussichten vorzustellen.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

The St. Moritzer
Oliver Kerstholt, Inhaber

PS: Lesen Sie auch, wie die Medien bisher über unsere Vermarktungsidee berichten.

Copyright
Alle Angaben auf dieser Seite sind nur für die direkten Empfänger bestimmt und entsprechend vertraulich zu behandeln. Ideen, Vorschläge und Formulierungen sind geistiges Eigentum von The St. Moritzer und dürfen ohne schriftliche Zustimmung weder vervielfältigt noch Dritten zugänglich gemacht werden.

* Nachdem er im Januar 2018 seinen Titel in Melbourne verteidigt und seinen 20. Grand Slam-Titel gefeiert hat, kommt Roger Feder dem Rockstar-Status selbst schon ziemlich nahe.
Gitarre im Rock 'n' Roll-Hotel