ROCK 'N' ROLL
IS THE ANSWER

Mein Selbstverständnis beruht auf der Rock-Kultur: Ich arbeite offen und unangepasst. Stelle Etabliertes in Frage, begrüsse und befeuere Veränderung. Lebe den Wandel. Zeige Gefühl. Habe den Finger am gesellschaftlichen Puls. Ich rüttle auf, stifte Unruhe und wecke Emotionen. Ich bleibe soziologisch und kulturell authentisch und nehme den Zeitgeist vorweg, um dem Mainstream jederzeit das Unerwartete gegenüber stellen zu können. Allem Künstlichen erteile ich eine Absage. 

Entsprechend denke, texte und distribuiere ich massgebend unangepasster und klar progressiver als der Rest.

KEINE LANGEWEILE,
KEINE GLEICHFÖRMIGKEIT

Ich bewahre Sie vor dem ineffizienten und faden Zyklus der immer selben Denke, die zu den immer gleichen, meist unbefriedigenden, Resultaten führt. Erspare Ihnen die Sinnlosigkeit, mit den gleichen Argumenten und auf den gleichen Kanälen das gleiche Publikum anzusprechen wie die Konkurrenz.

Gewinne dort neue — und passende — KundInnen für Sie, wo Ihre Konkurrenz nicht hinschaut. Oder sich nicht hintraut.

ERKANNT WERDEN

Meine Arbeit ist dann getan, wenn Ihre Botschaft Menschen so erreicht, wie es gute Bands während eines Konzertes tun: Wenn sich der magische Moment einstellt, in dem jede/r im Publikum glaubt, es werde nur für sie/ihn allein gespielt. 

Kurz: Wenn Sie erkannt werden, statt nur wahrgenommen.

LUST DARAUF?

Ich freue mich auf den Anfang eines nachfragewirksamen Dialogs.